Infos

Aktuelle Situation

In diesen Zeiten mit Coronavirus und Covid-19 fällt es uns – wie wohl allen Gemeinden – sehr schwer, ein gemeinsames Zusammenleben in der Gemeinde zu praktizieren. Wir wollen im Herbst wieder versuchen. das Zusammenleben als Gemeinde in Zeiten der „neuen Normalität“ zu starten. Weitere Infos und aktuelle Änderungen gibt es hier auf unserer Homepage.

Wir laden euch weiterhin ein, dass ihr euch über diverse Medien (z.B. Telefon, Chat) untereinander austauscht und in Kontakt bleibt. Der LGV bietet weiterhin aktuelle Informationen zur Situation im LGV und in den anderen Gemeinden an.

Leitungskreis

Seit dem 13.10.2019 setzt sich der Leitungskreis aus diesen Personen zusammen: Stefan Hübner, Ute Lojewski, Alexander Mandel, Bettina Otterbach und Gemeindepastor Matthias Lüdemann.
Seit Mitte September 2020 verstärkt Tobit Hartmann unser Team als Jugend-Pastor.

Wenn Sie Fragen zur Stadtmission haben, sprechen Sie uns gerne an.

LGV

Die Stadtmission Bruchsal ist Teil des LGV = Liebenzeller Gemeinschaftsverband, Bezirk Kraichgau. Weitere Infos zum LGV finden Sie auf der Webseite

Spenden

Wenn Sie unsere Arbeit unterstützen möchten, können Sie das z.B. durch eine Spende auf unser Konto tun.

Begünstigter: Liebenzeller Gemeinschaftsverband IBAN: DE79 6635 0036 0007 0808 57 Sparkasse Kraichgau Verwendungszweck: Spende

Möchten Sie eine Spendenbescheinigung haben, teilen Sie uns bitte zusätzlich ihre Adresse mit.

Wer wir sind

Wir sind eine christliche Gemeinde, offen für Menschen aller gesellschaftlicher Schichten, jeder Religion und jeden Alters, die auf der Suche nach Antworten auf ihre Lebensfragen sind. Die Bibel gibt uns verbindliche Antworten. Die Antwort der Bibel ist Jesus Christus. Darum steht Jesus Christus und sein Wort in unserem Mittelpunkt.

Entstehung

In Bruchsal gibt es uns, die Stadtmission Bruchsal, seit 1992.

Begonnen hat die Gemeindearbeit durch Gebet und treue Arbeit in einem Hauskreis.

Die Stadtmission Bruchsal ist dem (gemeinnützigen) Liebenzeller Gemeinschaftsverband e.V. angegliedert, der innerhalb der evangelischen Landeskirche arbeitet.

Die Stadtmission und ihre Arbeit wird überwiegend durch „ehrenamtliche“ Helfer getan und finanziert sich durch freiwillige Spenden (z.B. für die Arbeit des Gemeindepastors).



Nach oben